Amberley B&B

Das Amberley Guesthouse ist ein Bed & Breakfast im Herzen Dublins. Als ich das erste Mal mit meinem Vater in Dublin war haben wir uns für ein paar Tage im Amberley einquartiert und waren hellauf begeistert. Seitdem sind meine Eltern schon etliche Male im Amberley untergekommen und auch Freunden und Verwandten haben wir das B&B schon des Öfteren empfohlen.

Adresse: 34 Lower Gardiner Street, Dublin 1, Ireland

Webseite: http://www.thekeycollection.ie/amberley-guesthouse.html

Preis: +++

Dublin ist teuer, Hotels und B&B’s in der Innenstadt sowieso. Das Amberley ist da leider keine Ausnahme und nur zu empfehlen, wenn man gewollt ist etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Lage: +++++

Ein super Lage! Das B&B liegt nahe der Conolly Station (Bahnhof),  Busaras (Busbahnhof),  der O’Connell sowie Henry Street (eine der beiden Haupteinkaufsstraßen). Der Flughafenshuttle hält direkt vor der Haustür und man ist in der Nähe von Restaurants, Pubs, Geschäften und vielem mehr.

Die Räume, die nach hinten rausgesehen sind sehr ruhig und man merkt kaum, dass man sich inmitten des wilden Gewimmels Dublins befindet. Wir hatten leider einmal Pech und haben einen Raum bekommen, der nach vorne heraus lag und eine der Straßenlampen hat auch nachts den Raum erleuchtet. Zudem lief in Nebenzimmer der Fernseher auf voller Lautstärke und die Wände schienen auf einmal aus Pappmache zu bestehen. Dies ist bis jetzt allerdings nur einmal passiert und ich, meine Eltern sowie Bekannte haben mehrere Male beschwerdefrei im Amberley übernachtet. Meine Eltern fragen bei jeder Buchung nach einem bestimmten Zimmer und dieser Wunsch wurde ihnen noch nie verwehrt.

Verpflegung: +++

Das Ambeley bietet ein gutes Frühstück. Es gibt ein kleines Buffet mit Gebäck, Obst, Müsli und Aufschnitt. Tee und Kaffee kann man sich nehmen soviel es beliebt und natürlich kann man auch das traditionelle “Irish Breakfast” bestellen.

Einrichtung: ++++

Die Räume im Amberley sind alle sehr modern eingerichtet und besonders die Badezimmer im Anbau, welcher nach hinten raus geht, sind spitze. Die Zimmer sind durchweg sauber, allerdings war beim letzten Besuch eine der Lampen kaputt. Da bin ich jetzt aber sehr pingelig und wahrscheinlich hätte das Personal sofort reagiert, hätte man sie drauf aufmerksam gemacht.

In jedem Zimmer gibt es ein kleines Tablett mit Wasser und Keksen. Der obligatorische Wasserkocher, Tee und Kaffe sind natürlich auch dabei.

Mitarbeiter: +++++

Die Mitarbeiter sind durchweg freundlich und sehr hilfsbereit, das einchecken und auschecken geht super schnell. Wenn man das Hotel verlässt, wird der Schlüssel an der Rezeption hinterlegt. Da die Rezeption 24h besetzt ist, muss man sich nach längeren Nächten keine Sorgen machen.

Wer sich über das Tagesprogramm unschlüssig ist, sollte einen Blick an die Rezeption werfen und sich von einem der Mitarbeiter Anregungen holen lassen.

Gesamt: +++ 1/2

Solltet ihr auf der Suche nach einem traditionellen, zentral gelegenen Bed & Breakfast sein, dann könnte Ambelery genau das Richtige für euch sein.