Inchidoney Airbnb

Inchidoney liegt im Südwesten der Grafschaft Cork und ist gerade im Sommer ein sehr beliebter Surf- und Urlaubsort. Durch den Einfluss des Golfstroms wachsen im Süden Irlands nicht nur die üblichen Büsche und Sträucher, sondern ebenfalls tropische Pflanzen. Inchidoney bietet Palmen, Meeresrauschen und weiße Sandstrände –  jetzt muss nur noch das Wetter stimmen.

Adresse: Inchidoney Beachfront (eine genaue Adresse konnte ich nicht finden)

Webseite: https://www.airbnb.ie/rooms/14588071?s=fmYZsCpo

Preis: ++++

Wir haben pro Person (wir waren zu viert) für zwei Nächte 60 Euro bezahlt.

Lage: +++++

Die Lage ist wirklich super. Die Wohnung befindet ich in einem der Apartmentblocks, die sich direkt am Meer aufreien. Unsere Wohnung befand sich im obersten Stockwerk und wir hatten eine fantastische Aussicht.  Es gibt einen kleinen Balkon und zum Meer muss man einfach nur die Treppen hinunter und über den kleinen Parkplatz laufen.

Inchidoney5

Verpflegung: ++++

Das es ein Airbnb ist gibt es natürlich keine Verpflegung. Das Apartment ist allerdings gut ausgestattet und in der Küche befindet sich genügend Geschirr sowie Töpfe und Pfannen. Es gibt einen Kühlschrank und einen Geschirrspüler – einer kleinen Kochsession steht also nichts im Wege.

Wer keine Lust hat zu kochen, kann entweder in das Restautant des Inchidoney Island Lodge & Spa gehen (für Fischliebhaber ein Muss) oder nach Clonakilty fahren.

Einrichtung: +++

Die Zimmer sind einwandfrei. Das Bett ist gemütlich und alles war bei Ankunft sauber und gepflegt. Es gibt kein WLAN, aber einen Fernseher und eine kleine Spielesammlung.

Es gibt zwei Zimmer (eines mit Doppelbett und eines mit zwei Einzelbetten) sowie eine Schlafcouch. Das Zimmer mit dem Doppelbett hat ein eigenes Badezimmer, vom Flur geht ein weiteres ab. Es ist alles recht simpel gehalten und man sollte keinen Luxus erwarten.

Vor und hinter dem Haus gibt es etliche Parkmöglichkeiten. Um zu den Parkplätzen zu gelangen müsst ihr am Hotel vorbei.

InchidoneyCollage

Gastgeber:

Unsere Gastgeberin haben wir nicht getroffen. Die Tür war bei Ankunft auf, der Schlüssel lag in der Wohnung. Bei Abreise haben wir lediglich die Tür hinter uns zugezogen.

Check-in war ab 16 Uhr, Check-out um 11 Uhr.

Gesamt: ++++

Sehr empfehlenswert für alle, die kein Problem mit Selbstverpflegung haben und keine 5-Sterne Unterkunft erwarten. Check-in und check-out verliefen problemlos und ich würde auf jeden Fall wiederkommen.

InchidodneyFlat4InchidodneyFlat6