Lebenslauf

Auf dieser Seite findet ihr eine Auflistung, welche zeigt was ich in der Zeit nach meinem Abitur bis zum heutigen Tage gemacht habe. Ich hoffe, dass ich euch an meinem Beispiel zeigen kann, wie man Auslandsaufenthalte in den Lebenlauf integrieren kann:

August 2006 – Juni 2008: Abitur mit Deutsch und Geschichte im Hauptfach

Januar 2008 – August 2008: Nebenjobs im Einzelhandel und in der Gastronomie

August 2008 – Mai 2009: Work & Travel in Australien

Oktober 2009 – April 2014: Bachelor in Kulturwissenschaften und English-speaking Cultures and der Universität Bremen

  • August 2009 – August 2011: Nebenjobs im Einzelhandel und in der Gastronomie

August 2011 – Februar 2012: 6-monatiger Aufenthalt in Australien, 4-monatiges, studienbezogenes Praktikum in Sydney

  • May 2012 – May 2014: “Special Activity Assistant” für den DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst), Vorträge auf der StudyWorld und Expolingua in Berlin
  • August 2012 – Juni 2014: Studentische Hilfskraft im Career Center Bremen
  • Oktober 2012 – Oktober 2013: Verkäuferin und Teamleiterin des Infostandes auf dem Bremer Freimarkt für jeweils zwei Wochen im Oktober + administrative und organisatorische Vor- und Nacharbeit im Büro des Schausteller Verbandes Bremen
  • Mai 2013 – August 2014: Studentische Hilfskraft für das Deutschland Stipendium an der Uni Bremen jeweils von Juni bis September

September 2014 – Oktober 2015: Masterstudium in Radio and Television Production an der Universität in Maynooth, Irland

Februar 2016 – heute: Administratorin an der School of Languages, Cultures and Linguistics, University College Dublin (UCD), Irland

Mehr in meinem LinkedIn Profil.